Facebook Fanbox
Kinospot
Oktober 2019
M D M D F S S
« Mrz    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  
Archive

Mensa der Fritz-Winter-Gesamtschule erhält die Auszeichnung „goldener Teller“ für die beste Mensa in Deutschland

Sie freuen sich über die erneute Auszeichnung ihrer Mensa (von links): Nerle Nessensohn und Ronja Latko von der Schülervertretung sowie Alois Brinkkötter, Schulleiter der Fritz-Winter-Gesamtschule und Michael Poster vom Deutschen Netzwerk für Schulverpflegung.

Der Anruf aus Berlin, von Michael Polster, dem Vorsitzenden des Deutschen Netzwerks Schulverpflegung e.V., hat Alois Brinkkötter, Schulleiter der Fritz-Winter-Gesamtschule, mächtig überrascht; denn die Wahl der besten Schulmensa in Deutschland fiel auf die Mensa der Fritz-Winter-Gesamtschule in Ahlen.
Übergeben wurde diese Auszeichnung „goldener Teller für das beste Schulrestaurant“ am Mittwoch in Essen im Rahmen des ganztägigen Schulverpflegungskongresses. Alois Brinkkötter hat es sich nicht nehmen lassen selbst anzureisen. Begleitet wurde er von der Schülersprecherin Ronja Latko und der stellvertretenden Schülersprecherin Merle Nessensohn, beides Schülerinnen der Jahrgangsstufe 13.
Die Fritz-Winter-Gesamtschule war deshalb überrascht, diese hohe Auszeichnung zu erhalten, weil es zuvor keine Bewerbung vonseiten der Schule gegeben hatte. Das Deutsche Netzwerk Schulverpflegung e. V. hatte im Internet Schülerinnen und Schüler aufgefordert, einen Online-Fragebogen auszufüllen und darin die eigene Mensa differenziert zu beurteilen. Und die besten Benotungen kamen aus Ahlen, von Schülerinnen und Schülern der Fritz-Winter-Gesamtschule. Weitere Informationen hat dann der Veranstalter eingeholt und sich schließlich für die Ahlener Gesamtschulmensa entschieden. Für Alois Brinkkötter ist dieses Ergebnis „besonders wertvoll, denn wenn ich als Schulleiter das Konzept unserer Mensa vorstelle, dann weiß niemand, wie es im Alltag bei den Kids ankommt. Bei diesem Wettbewerb haben die Jugendlichen abgestimmt und sie haben für unsere Mensa votiert. Ein gutes Zeichen für eine sehr hohe Zufriedenheit. Dabei gibt es bei uns nie Pommes.“
Im Rahmen der Preisübergabe unterstrich Michael Polster, Vorsitzenden des Deutschen Netzwerks Schulverpflegung e.V., die Bedeutung dieser Auszeichnung mit den folgenden Worten:“Das ist der einzige Preis im Bereich der Schülerverpflegung, der von Schülern vergeben wird.“
Mit diesem Preis befindet sich die Fritz-Winter-Gesamtschule in guter Gesellschaft; denn 2011 wurde die Auszeichnung erstmalig vergeben und ging an die Offene Schule Kassel Waldau, Preisträger des Deutschen Schulpreises im Jahre 2006.

Klick die Besten
Stadtfenster Aktuell
Klug & Weise