Facebook Fanbox
Kinospot
November 2018
M D M D F S S
« Mrz    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Archive

Tanzen & Kultur – Shim Sham, Zeche Westfalen Liebe, Lust, Leidenschaft, Märchen & Musik

Die Künstler im Shim Sham zum Jahreswechsel.

Das Kulturprogramm im Shim Sham an der Zeche Westfalen zum Jahreswechsel. Tina Podstawa und Stefan Stara präsentieren am 29. Dezember in ihrem Programm „Für eine Nacht voller Seligkeit“ deutsche Chansons der 20er und 30er Jahre. Von den schönsten UFA-Melodien über Hollaender und Grothe bis hin zu Weill, entführen die beiden Musicaldarsteller (u.a. bekannt aus „Elisabeth“,“Tanz der Vampire“,“Sister Act“ und „König der Löwen“) ihre Zuschauer mit viel Charme und Witz in die Zeit des Stummfilms und der Tanzcafes. Begleitet werden die beiden von Michael Ashton am Piano. Freuen sie sich auf einen unterhaltsamen Abend voller Nostalgie, denn: „In der Nacht ist der Mensch nicht gern alleine“… Vom Anfang bis zum Ende der Liebe heißt es am 13. Januar. Liebeslieder, Gedichte und Geschichten aus allen Zeiten. Mit Texten von Brecht, Gernhardt und Kaleko, Dazu Liebeslieder von der Minne, aus den goldenen Zwanzigern, bis hin zu Udo Jürgens und Mia. Liebesepisoden, mal romantisch, erotisch, humorvoll oder auch auch bitterböse erzählt. Ganz einfach, weil fast jede Liebesgeschichte nicht nur einen Anfang, sondern irgendwann auch ein Ende hat. Das musikalische Literatett steht für abendfüllende Unterhaltung, die kurzweilig und gleichzeitig anspruchsvoll ist. Wir nennen es „Literatainment“.  Jenny Heimann moderiert und präsentiert Biographisches und Anekdotenhaftes aus dem Leben berühmter Autoren.
Harald Schönfelder rezitiert ihre schönsten Texte – mal spannend, mal komisch, mal ironisch und auch mal melancholisch. Balladen und Gedichte werden von Pianist und Komponist Harald Sumik völlig neu interpretiert und von Sänger Freddy Pieper auf seine ganz eigene Art vorgetragen. Mit Liebe, Lust & Leidenschaft am 27. Januar präsentiert das Shim Sham einen Märchenabend für Erwachsene mit Ulla Konold. Könnt Ihr Euch vorstellen, wie wohltuend es sich anfühlt in schöner Atmosphäre, bei Kerzenschein uralten, weisheitsvoll, heiteren Geschichten zu lauschen und zu spüren, dass die Reise auf dem fliegenden Teppich der Phantasie direkt in die Tiefe des eigenen Herzens führt? In den uralten Weisheitslehren der Völker, in Märchen und Geschichten erkennen wir uns selbst: unsere Gefühle, Sehnsüchte, die Aufgaben und Probleme die uns auf dem Weg durch das Leben begegnen und das Wunderbarste ist: die Geschichten stärken und erheitern uns. Regen uns zum Schmunzeln und Nachdenken an und lassen uns erkennen, dass wir Teil des Großen Ganzen sind und dass jeder von uns die Fähigkeit den Tanz des Lebens in Liebe, Lust und voller Lebensfreude zu meistern.

Informationen zu Veranstaltungen und Karten gibt es bei Eventa Zeche Westfalen unter 0 23 82/760 5417 oder im Internet unter www.eventa.news

Klick die Besten
Stadtfenster Aktuell
Klug & Weise